Sie sind hier: Produkte > Kartonmaterial
25.5.2019 : 5:10 : +0200

Das richtige Material für Ihr Kartonetikett

Kartonetiketten ohne Kleber
Kartonetiketten aus verschiedenen Materialien

Die richtige Wahl beim Material
Kartonetiketten können aus einem sogenannten Monomaterial oder einem Materialverbund bestehen. Monomaterialien sind ungestrichener Karton, Chromokarton und gestrichener Karton.

Kartonetiketten aus ungestrichenem Karton
Kartonetiketten aus ungestrichenem Karton sind nicht beschichtet und besitzen eine offenere, aber glatte Oberfläche und lassen sich im Thermotransferdruckverfahren in höchster Qualität bedrucken.

Kartonetiketten aus Chromokarton
Kartonetiketten aus Chromokarton sind auf einer Seite beschichtet, das heißt die Oberfläche ist mit einem Bindemittelauftrag versehen und erscheint in matter oder glänzender Optik. Chromokarton besitzt mehrere Lagen und verfügt somit über eine hohe Biegefestigkeit. Für das Bedrucken der Etiketten im Thermotransferdrucker sollte das Farbband genau auf den Karton abgestimmt sein, um ein bestmögliches Ergebnis zu erhalten. Lassen Sie sich bitte dazu von uns beraten.

Kartonetiketten aus gestrichenem Karton
Kartonetiketten aus gestrichenem Karton sind ein- oder beidseitig mit einer Oberflächenbeschichtung ausgestattet, die Eigenschaften des Materials wie z. B. die Oberflächenglätte, den Glanz, Weißegrad u.s.w. verbessert. Die Oberfläche ist homogener, wodurch ein feineres Druckergebnis erziehlt werden kann. 

Kartonetiketten als Verbund
Kartonetiketten aus Verbundmaterial bestehen in der Regen aus 3 Schichten. Die Oberschicht besteht aus Schreib- oder Chromopapier, die Unterschicht entweder aus Schreib- oder Chromopapier oder bei Thermoetiketten aus Thermopapier, die Mittelschicht ist PE- oder PP-Folie. Etiketten aus Verbundkarton sind sehr reißfest und stabil und für die Kennzeichnung und Preisauszeichnung von Textilien geeignet. Die Etiketten können im Thermotransfer-oder Thermodirektdruckverfahren bedruckt werden.